Home

Albumrelease: 28. 09. 2012
Downloadrelease: 12.10. 2012

Erste Feed-Backs sind gut, auf gotv wurde das Video zur Single „ass&sigh“ in die Rotation aufgenommen. http://www.youtube.com/sibyllekefer

Nachdem das erste Album noch unter dem Pseudonym „SiE“ bei cracked anegg erschienen war, habe ich mittlerweile mein eigenes Label sie-records gegründet und die Alben Zwei („weg“) und auch dieses Dritte („considerably reduced“) selbst produziert und herausgebracht.

Hörproben gibt es auf www.myspace.com/sibyllekefer , und unter www.youtube.com/sibyllekefer ein paar Videos.

Erhältlich bei office4music.at (Vertrieb Österreich, Deutschland), sowie allen größeren Downloadportalen.

In TIPS, in der das letzte Album von Norbert Mottas vorgestellt wurde, hieß es unter anderem über den `Ghost track´, der ja ein Vorgeschmack auf dieses neue Album geben sollte, und darauf jetzt auch neu eingespielt wurde:
„… feines und vielseitges Album… lohnt sich,… zur Gänze zu hören… als `Ghost Track´kommt … eine der besten Nummern des Albums. Während die meisten Titel mit einer hervorragenden Band eingespielt sind, kommt `Planets´mit Kefers Stimme und einer Westerngitarre aus. Mit der scheinbaren Leichtigkeit, die an eine Schwalbe erinnert, segelt hier die Stimme über den Rhythmus.“

Diesmal habe ich mich auf englische Texte konzentriert, und von der Instrumentierung her auf ein Bandgefüge verzichtet. Ich spiele Gitarre und singe, und werde dabei von Michi Gapp auf der Bassgitarre begleitet.

Und der Ghost track, verehrte Damen und Herren, ist von meinem mittlerweile Mann Christoph Neubacher-Kefer. Wunderschön!