Sibylle Kefer

menschln

Wir schauen zu, wie die, die nicht bleiben konnten wo sie waren vom guten Willen derer abhängig sind, die wir gewählt haben. Wir hören zu, wie diese uns vermitteln, dass es nicht Empathie sein darf, die uns (ver)leitet. Wir handeln frei von Gefühl und vermarkten es als neuen heißen Scheiß. Wir diskutieren strategische Überlegungen, als wäre Zeit dafür.
Und wir glauben, wir haben ein Recht darauf.
Mensch, was machst du?
https://youtu.be/7HPQTVs0c2w

menschln, vor einem Jahr veröffentlicht. Wünscht es euch doch jetzt im Radio, es ist ein Statement zur derzeitigen Flüchtlingspolitik. FM4, let´s play this, was meinst du?